touchtotem

200,00 600,00 

Eine Edition bestehend aus alten Apple Geräten die als Backup mit dem Portfolio aus Videos, PDFs, Bildern und allen physischen Abnutzungspsuren bespielt und als Unikate verkauft werden.

Komprimiert, formatiert, konserviert.

Sowas wie ein ausgelagertes Backup. Erster Teil von art:erata MML

Artikelnummer: n. v. Kategorie: Schlagwörter: ,

Beschreibung

Kabel, Adapter und passende Displays sind hier nicht nötig: das Portfolio als digitales Spiegelbild auf einem Gerät. Einfach anmachen und hinstellen. Oder den Inhalt löschen und das Gerät für etwas anderes nutzen.

Mit touch:totem wird die Fetischisierung solcher technischen Alltagsgeräte aufgegriffen, die in dem Umgang damit und ihrem Stellenwert für die Benutzer an die archaische Rolle eines Totems erinnern.

Fast schon magische Eigenschaften werden den Geräten zugeschrieben und sie werden in den absoluten Lebensmittelpunkt gestellt, welcher als essentielle Brücke zwischen den Einzelnen und ihrer Umwelt funktionieren. Doch die Verwendung technisch intakter aber modisch obsoleter Geräte findet mit touch:totem eine erneute Aufwertung statt: durch die auf ihnen gespeicherten Daten. Diese sind gleichermassen Unikate einer Kunstedition und ebenso externalisierte Backups der Kunst für den Künstler selbst. Oder mittlerweile veraltete Geräte mit Nullen und Einsern darauf.

Den abgenutzten Geräten wird durch touch:totem somit ein neuer künstlerischer Inhalt hinzugefügt, der sich formell nicht von anderen sonst auch im Verlauf der Nutzung angesammelten Medien unterscheidet, der aber dennoch als digitale Edition funktioniert. In der Fotooapp kann man durch die Fotografien blättern, in der Videoapp sind die Videoarbeiten, in iBooks eine Sammlung von PDFs, Lesezeichen in Safari verweisen auf Weiteres.

Damit erwirbt man ein miniaturisiertes aber vollständiges – inhaltlich aufgeladenes – Abbild von Gottfrieds Portfolio zu einem bestimmten Zeitpunkt. Und wenn man dieser zu erforschenden Sammlung überdrüssig geworden ist, kann man das Gerät auch alternativ „normal“ benutzen und es von allem reinigen, ohne daß Spuren davon bleiben.

Es geht auch um Recycling.

»This portfolio has been modified from its
original version. It has been formatted to
fit this screen and edited to fit in the
space allotted and for content.«

       

 

Zusätzliche Informationen

touch totem

#1 iPod Touch, #2 iPhone 4, #3 iPhone 5s, #4 iPad 1a, #5 iPad 1b, #6 iPad 3

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.