Sehr schön Sie zu sehen. Willkommen.

Seit Mitte 2023 online und gerade noch in der experimentellen Phase der Strukturierung und Ergänzung.

Diese Seite ist sowas wie zweiprachig. Aber man kann die Sprachen nicht umschalten. Sie werden verstehen.

Ersetzt die vorherige Seite.

Sonst nichts Neues.


How good to see you. Welcome to the studio.

Since mid 2023 online and currently in the experimental phase of structuring and completion.

This page is bilingual. But you cannot switch languages. You’ll understand.

Substitutes the last page.

Otherwise nothing new.

Clustering the digital void.

Featured


NOSTALGIA 0-24h
Eine 24-stunden Videocollage als Rekonstruktion eines kompletten Tages im Jahr 1993

Synchronisieren Sie Ihre Tageszeit mit dem 24-Stunden-Video und erleben Sie einen authentischen Tag im deutschen TV-Programm des Jahres 1993.
Oha, ja! Damals … Alles war besser. Kein scheiß Internet, kein Streaming, kein Full HD. Wirklich jetzt.
STATION BANAT
Dokumentarischer Videoessay, ca. 110 Min Rumänien / Deutschland 2021-2023


Ein filmischer Essay, der die multiethnische und multikulturelle Region Banat als Allegorie aktueller Migrationsfragen zeigt. Dafür wurden verschiedene Orte, Menschen und Verbindungen im Banat erkundet und dokumentiert und ist zugleich das Ergebnis einer persönlichen Wiederannäherung an das Banat.
PORTFOLIO BYLANX
  • © 2024 E. WEISZ

    © 2024 E. WEISZ

    Der Text bespricht eine veraltete und unoriginelle Idee, die Erich Weisz zugeschrieben wird. Die Quelle des Werkes ist „Das Kunstwerk im Zeitalter seiner technischen Reproduzierbarkeit“, verfasst von Walter Benjamin, veröffentlicht 2021 durch die China Academy Of Art Press. Eine PDF-Version steht zum Download bereit.

    MEHR / MORE

  • cinemas (Arbeitstitel)

    cinemas (Arbeitstitel)

    Das Projekt nutzt Hiroshi Sugimotos „Cinemas“-Fotografien als Basis für eine animierte Video-Miniatur, kombiniert mit Tom & Jerry-Cartoons. Diese Arbeit reflektiert die Entwicklung von Film sowie seine Projektion und Hinterfragung institutioneller Grenzen des Kinos. Die Verschmelzung von Langzeitbelichtungsfotografien und Cartoons erzeugt ein anarchisches Durcheinander.

    MEHR / MORE

  • KIRA

    KIRA

    Eine Zeichnung von Kira.

    MEHR / MORE

  • Texte

    Texte

    Edition Staniol Sammlung von Texten 1997 bis dato. 2023 1997 Neu mit Einlegern.

    MEHR / MORE

  • prisma (remastered)

    prisma (remastered)

    EXPOSEE ›PRISMA‹ untersucht in sich wiederholenden Schleifen inhaltlich geschichtliche und psychologische Muster in einer fast unerträglichen Weise. Es geht um Nazis. Es geht um Wiederholung der Banalität des Bösen.* Es […]

    MEHR / MORE

  • ensó round:one (remastered)

    ensó round:one (remastered)

    round:one ist die abschließende Verbildlichung eines Albums, das zwischen 2000 und 2004 unter dem Arbeitstitel ensó entstand. Die Mischung aus Radiosamples, Gitarrenriffs, elektronischen Beats, Synthesizern und Zufallsaufnahmen, die sich durch […]

    MEHR / MORE

  • infinite fest

    infinite fest

    ›infinite fest‹ ist ein visuelles Erlebnis, das zur Reflexion über gesellschaftliche Normen, Grenzen und Subkulturen anregt. Die Sammlung ›infinite fest‹ zeigt einen fiktiven magischen Ort, an dem die Grenzen zwischen […]

    MEHR / MORE

  • Das gibt sich nicht mehr

    Das gibt sich nicht mehr

    Publikation des ANA–Projektes: das Buch zum Film. Hintergrund Das Projekt ANA begann 2017 mit einer mehr als drei monatigen Wanderung von Deutschland nach Rumänien und sollte eigentlich 2021 seinen vorläufig Abschluss […]

    MEHR / MORE

  • Station Banat

    Station Banat

    STATION BANAT Dokumentarischer Videoessay, ca. 110 Min Rumänien / Deutschland 2021-2023 CountryGenreReleaseDirectorProduction Germany, RomaniaDokumentation, Essay2023-07-01Gottfried Bindercaohom, ANA SÜDOSTEUROPA, ANFANG DES 18. JAHRHUNDERTS IM KÖNIGREICH ÖSTERREICH–UNGARN: PRINZ EUGEN VON SAVOYEN GEWINNT […]

    MEHR / MORE

  • HEFTLE

    HEFTLE

    EIN KINDERMAGAZIN Juni–Juli 2022, AG Kulturelle Bildung / BBK Nürnberg – Bund bildender Künstlerinnen und Künstler Bayern. Workshop, Fanzine, 54 Seiten, Website. Gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus. Mertingen Deutschland […]

    MEHR / MORE

  • SZENARYO

    SZENARYO

    EINE ZEITGENÖSSISCHE REISE DURCH DIE BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND ENTLANG ORTSCHAFTEN, WELCHE DIE NAMEN ANDERER WEIT ENTFERNTER ORTE TRAGEN — ODER ANDERSHERUM.  Recherchereise, Fotografien, Interviews, Postkarten, Publikation, 250 Seiten, Website. Amerika, Afrika, […]

    MEHR / MORE

  • ensó spoon

    ensó spoon

    MEHR / MORE

  • Die Arbeit

    Die Arbeit

    MEHR / MORE

  • Vom Alltag zur Philosophie. Beschreibung einer Parabel

    Vom Alltag zur Philosophie. Beschreibung einer Parabel

    Motto Ich frage mich, ob die andere Stadt mich auch lieb hat? »Ich komme nach Leipzig, an den Ort, wo man die ganze Welt im Kleinen sehen kann.« Die Enklave […]

    MEHR / MORE

  • Bewerbung HGB

    Bewerbung HGB

    MEHR / MORE

  • Eine Umwanderung entlang des Bitterfelder Weges. Über Umwege

    Eine Umwanderung entlang des Bitterfelder Weges. Über Umwege

    Synopsis Ebenso wie die Wirtschaft und Verwaltung, war die Kulturpolitik der DDR zentral organisiert. Seit der Gründung des Staates formulierten mehr oder weniger kompetente Funktionäre Anweisungen, die die Kunst determinierten […]

    MEHR / MORE

  • Going To A Party

    Going To A Party

    MEHR / MORE


WERKVERZEICHNUNG


KATALOG ALS PDF

Werkverzeichnung.

Ein Werkverzeichnis. Katalog, edition utopmania, 23,0 x 29,7 cm, Digitale Ausgabe, Erste Auflage, Deutschland 2021. ISSN 1864—5399.

PDF ~25 MB.

Ein Werkverzeichnis. Katalog, edition utopmania, 23,0 x 29,7 cm, Digitale Ausgabe, Erste Auflage, Deutschland 2021. ISSN 1864—5399

A catalogue raisonné. Catalogue, edition utopmania, 23.0 x 29.7 cm, digital edition, first edition, Germany 2021. ISSN 1864—5399